Krebs-Selbsthilfegruppe

Selbsthilfeforum für Krebskranke, deren Angehörige, Freunde und Hinterbliebene.
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. November 2018, 03:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Omoblastom
Neuer BeitragVerfasst: Montag 27. April 2009, 20:22 
Offline

Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 21:57
Beiträge: 7
Hallo Nanni und Paulchen,
danke für die Tipps. Am kommenden Montag habe ich in Heidelberg einen Termin in der Tumorambulanz. Normalerweise geht das nicht ganz so schnell, aber ich konnte denen die Dringlichkeit meines Falles problemlos klar machen. Ich war gestern Abend noch kurz als Gast auf eurer Site, habe eure Nachricht gelesen und mir gleich die Daten rausgeschrieben. Danach habe ich mir hier noch die Rufnummer der Heidelberger Zentrale geben lassen und dort nachgefragt, wann die Anmeldung öffnet, da es mir ja um den schnellstmöglichen Termin ging. Das stand in „Beratung und Adressen“ nämlich nicht drin. Daraufhin habe ich heute morgen um acht angerufen und voilla, - ich bekam gleich für kommende Woche einen Termin, da am Freitag ja Feiertag ist. Die sind ja nun wirklich zuvorkommend, - ich war ganz baff. Wenn ich dort hin könnte wäre das in zweierlei Hinsicht genial, da ich bei meinen diversen Internetrecherchen wegen orthopädischen Hilfsmitteln, dem Umbau meines Autos für einen Beinamputierten etc. entdeckt habe, dass in einem Nachbarort ein sehr namhafter Fachbetrieb für Kfz-Umbauten und die erforderlichen Trainingsstunden seinen Sitz hat. Da ich nicht weiß, ob ich hier den Namen nennen darf (Forumsregeln), lasse ich es lieber. Aber für ebenfalls Interessierte: Der Ort heißt „Neckargemünd“. Nun dürfte es kein Problem mehr sein, diese Firma „Z“ zu finden.
Ein Tipp und vielleicht als Anregung von mir: Solche Adressen würden eurem Forum bestimmt auch nicht schlecht zu Gesicht stehen.
Nach dem Termin in Heidelberg werde ich wieder hier berichten.

Liebe Grüsse
charles

PS: Ich schreibe euch später am Abend, falls ein Terminal frei ist, noch eine PN, denn das Gespräch mit meinem behandelnden Arzt ist vielleicht doch kein Thema für das Forum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Omoblastom
Neuer BeitragVerfasst: Montag 27. April 2009, 22:26 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:59
Beiträge: 80
Hallo Charles,

es freut mich für Dich, daß Du so schnell einen Termin bekommen hast, jetzt können wir nur noch das Beste hoffen. Ich drücke Dir auf alle Fälle ganz fest die Daumen, vielleicht hast Du ja Glück und man kann die Umkehrplastik machen.

Das ist ja toll, daß Du auch schon eine Werkstatt für den Umbau gefunden hast, dann wirst Du ja bald wieder durch Gegend kurven können, übrigens, Paulchen kennt diese Werkstatt.

Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und für Montag sind die Daumen gedrückt, ich werde in Gedanken bei Dir sein.

Liebe Grüße Nanni

PS: bin mal auf Deine PN gespannt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de